Firmenphilosophie

In der Zahnklinik Dr. Karl H. Böhm behandeln wir unsere Patienten seit über 20 Jahren und bieten ihnen für ihre Beschwerden oder Mängel Lösungen an, die so einfach, funktionell, ästhetisch und dauerhaft wie möglich sind.

Unternehmerische Spitzenleistung

Wir suchen das Höchstmaß bei der Durchführung all unserer Behandlungen.

Wir investieren in die neuste Technologie, die wir bei unserer täglichen Arbeit einsetzen, um die bestmögliche Lösung für jede Situation anzubieten und sie mit den geeignetsten Mitteln durchzuführen. So wie das Höchstmaß an Perfektion uns vom ersten Tag an charakterisiert hat.

Wir führen nur die unbedingt notwendigen Behandlungen aus und versuchen dabei, keine Metalle zu verwenden, Außerdem machen wir nur nachweislich gerechtfertigte Röntgenaufnahmen mit minimaler Strahlung.

Wir verabreichen auch Anästhesiemittel und Medikamente in

kleinstmöglichen Dosen.


Behandlungen

Zahn-Implantate

Zahn-Implantate

 

Die Zahn-Implantate haben in den letzten Jahren eine Revolution in der Zahnmedizin bedeutet.

Sie verbessern die Lebensqualität der Menschen, die ihre Zähne verloren haben, in dem die eigenen   Zähne durch künstliche ersetzt werden und die ursprüngliche Ästhetik und Funktion wieder hergestellt wird.

 

Was sind Implantate?

 

Es handelt sich um kleine Metall- oder Keramikteile mit innerem und äußerem Gewinde. Zum größten Teil sind sie hergestellt aus einer Titan-Legierung, einem bio-verträglichen Metall. Ihre Haupteigenschaft ist die Osseointegration mit dem Knochengewebe. Sie vereinen sich biologisch mit dem Knochen selbst und werden Teil von ihm.

Dieser Prozess benötigt 6 bis 8 Wochen, um sich zu konsolidieren und die nötige Resistenz für den Halt des oder der Ersatz-Zähne zu gewähren.

Das Vorhandensein eines Zahn-Implantates ist die einzige Möglichkeit, die Knochenstruktur zu erhalten und ihre Atrophie nach dem Verlust eines Zahnes zu verhindern.

Die verschiedenen Typen von Prothesen hängen von der Anzahl der zu ersetzenden Zähne ab. Wir können ebenfalls Zahneinheiten herstellen, z.B. Brücken von drei Zähnen, indem ein Zahn von zwei Implantaten  gehalten wird. Je mehr Zähne zu ersetzen sind, um so mehr Implantate werden erforderlich sein.

Bei dem Ersatz aller Zähne eines Zahnbogens werden zwei bis acht Implantate nötig sein, je nach dem für den Patienten erforderlichen Typ einer Prothese, der fest oder beweglich sein kann.

Wenn der Patient es wünscht, können provisorische Prothesen erstellt werden, die gleich nach dem Implantat eingesetzt werden, so wird die Ästhetik in jedem Moment gewahrt.

 

Ästhetische Zahnmedizin

Die Ästhetik

 

In vielen Fällen hat dieses Thema einen sozial-psychologischen Hintergrund: bewirkt durch die Forderung der Gesellschaft, die der Konkurrenzfähigkeit und dem persönlichen Image Priorität einräumt.

In der Zahnklinik Dr. Böhm bieten wir einfaches und schnelles Vorgehen an mit einwandfreien Ergebnissen.

 

Feste und bewegliche Prothesen

Sie verbessern die Lebensqualität und die Gesundheit, außerdem schützen sie die sie umgebenden Strukturen und verhindern Knochenverlust und Fehlstellungen.

 

Zahn-Aufhellungen / Bleaching

Wir erreichen eine hellere oder weissere Farbe, benutzen dafür die neuesten Bleaching-Produkte, die die Sensibilität minimieren und das Ergebnis verbessern.

 

Verblendschalen, Veneers bzw. Laminates aus Keramik oder Komposit

In schwierigen ästhetischen Situationen, wo durch das Aufhellen allein, Farbe oder Form nicht ausreichend korrigiert werden können, kann ein hervorragend ästhetisches Resultat durch das Aufkleben von Verblendschalen auf die Zähne erreicht werden. Dabei wird die eigene Zahnstruktur nur minimal substanzschonend korrigiert, wobei selbst kleine Fehlstellungen korrigiert werden.

 

Ästhetische Modifizierungen

Wir realisieren kleine Modifizierungen an Form und Farbe und behandeln kleine Brüche und Abnutzungen unter Anwendung von Komposite, einem Füllungs- und Aufbaumaterial, das aus einer Mischung aus Kunststoff und Keramikpartikeln besteht.

 

Kronen und Brücken aus Keramik

Wir benutzen kein Metall mehr, wie es früher üblich war, sondern verwenden eine Keramik, genannt Zircon, bzw. Zirkondioxid, zahnfarben und resistenter als Stahl oder alle herkömmlichen Metallegierungen. Es verleiht Stärke und Ästhetik – bei Strukturen von Brücken, wo vorher nur die Verwendung von Metall möglich war. Sie werden mit CAD/CAM entworfen und aus einem Stück gefräst.

 

Sofortige provisorische Versorgung

Wir wissen, wie wichtig es heutzutage ist, dass Patienten jederzeit auch im Verlauf einer längeren, über mehrere Sitzungen dauernde Behandlung, stets ästhetisch zufriedenstellend versorgt sind. Wir versuchen den Patienten entweder sofort definitiv und äasthetisch anspruchsvoll  zu versorgen, oder stellen einen provisorischen Ersatz her, der funktionelle und ästhetische Ansprüche erfüllt.  Die Patienten verlassen unsere Praxis immer mit dem gewohnten Image.

 

Holistische Zahnmedizin

Ganzheitliche Zahnheilkunde und Homöopathie

 

Die Homöopathie ist die ganzheitliche Medizin „par excellence“: sie versteht den Menschen in seiner Ganzheit (Verstand, Körper und Geist) und versucht ihn zu stimulieren, damit er sich selbst heilt und das verlorene Gleichgewicht wieder herstellt.

 

Die ganzheitliche

 

oder neurofokale Zahnheilkunde betrachtet die Mundhöhle als den Spiegel des ganzen Körpers. Wir berücksichtigen dieses Wissen ganz besonders bei invasiven Behandlungen der Zähne oder des Gewebes, denn die Manipulation eines Zahnes kann Konsequenzen haben auf den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten.

Unsere Priorität gilt den natürlichen und homöopathischen Substanzen, die wir anstelle von konventionellen Medikamenten gebrauchen. Während der Prozeduren vermeiden wir also die mechanischen, toxikologischen und energetischen Blockaden.

Die meisten Zahnerkrankungen, die auf Medikamente ansprechen und als akut bezeichnet werden, können konventionell aus dem therapeutischen Medikamenten-Bestand behandelt werden, über den wir zur Zeit verfügen.

In einigen Fällen jedoch erscheint die konventionelle Behandlung wirkungslos, aggressiv oder gesundheitsschädlich.

Die homöopathische Behandlung zeigt sich nützlich bei: neuralgischen Zahn- oder Gesichts-Schmerzen, auftretenden Blutungen, Mundgeruch, Mundfäule, Entzündungen, Fisteln, Abszesse, usw.

Wir wollen vorbeugen gegen alle Arten von unangenehmen Reaktionen bei der Manipulation der Zähne.

 

Kinderzahnheilkunde

Kinderzahnheilkunde

 

Die Kinderzahnheilkunde ist der Zweig der Zahnmedizin, der sich mit Vorbeugen und Behandeln der Mundprobleme beschäftigt, die die Kleinsten betreffen.

Auch die Milchzähne sind anfällig für Karies und weitere Probleme, so dass es unbedingt ratsam ist, alle 6 Monate eine Untersuchung durchführen zu lassen, beginnend mit den ersten Zähnen.

Ziel

 

Hauptziel der Kinderzahnmedizin ist das Vorbeugen gegen Zahnprobleme, die unsere Kinder erleiden könnten. Aus diesem Grund veranstalten wir jedes Jahr Informationstage für die Kinder in der ersten Grundschulklasse in der Deutschen Schule Barcelona, um sie für die Wichtigkeit der Mundhygiene und des regelmäßigen Besuches beim Zahnarzt zu sensibilisieren. Das frühzeitige

Erkennen von möglichen Problemen wird viele Komplikationen vermeiden. Wir wissen sehr gut, so wie Sie, dass die einzige Form der echten Motivierung eines Kindes darin besteht, seine Wünsche zu verstehen: die Welt entdecken und Spielen. Das beste Alter für einen Besuch beim Zahnarzt liegt zwischen 18 Monaten und 2 Jahren. Es ist nicht nötig, dass das Kind sprechen kann, denn LOLA, die sympathische Elefanten-Frau, erklärt sich selbst und lässt für Ängste keine Gelegenheit. www.lola-trinkt.de

Ein früher Besuch ist nicht nur für das Vorbeugen gut, sondern ebenso für die Gewöhnung des Kindes an die Atmosphäre, die Geräusche und Gerüche in der Praxis, ohne dass sie Krankheit, Schmerz oder Beschwerden zugeordnet werden.

Es ist sehr wichtig, dass die Eltern ihre Angst nicht den Kindern übertragen.

Wenn Sie Ihren Kindern helfen und sie gut auf den Besuch beim Zahnarzt vorbereiten wollen, erzählen Sie ihnen, dass er ihre Zähne zählen wird, dass er eine Zahndusche und einen Föhn für die Zähne habe und einen Elefanten, der sehr schnell trinkt.

 

Kierferorthopädie

Was ist Kierferorthopädie?

 

Sie hat zum Ziel, die Berichtigung der Position der Zähne und die Kontrolle über das Wachstum der Kiefer, um eine richtige und ästhetische Anordnung der Zähne und eine korrekte Kieferrelation zu erreichen.

Es gibt keine Alterseinschränkung, um die Vorteileder kieferorthopädischen Behandlung zu geniessen. Wichtig ist, dass das Zahnfleisch und der Kieferknochen, der die Zähne umgibt, in gesundem Zustand ist.

In vielen Fällen der ästhetischen Kieferorthopädie istes möglich, dass die Geräte nicht oder wenig sichtbar sind

Die Dauer der kieferorthopädischen Behandlung bei Erwachsenen kann sich manchmal nur auf wenige Monate beschränken, besonders in Fällen, wo der Fehlstand nicht zu ausgeprägt ist.

Es gibt kein ideales Alter, um eine kieferorthopädische Behandlung zu beginnen. Der Behandlungsplan wird auf jeden einzelnen Patienten individuell zugeschnitten und richtet sich nach den persönlichen Gegebenheiten.

Ästhetische Bracketts

 

Patienten, die keine Metall-Brackes tragen wollen, können auch ästhetische Brackets aus Keramik wählen. Die Keramikbrackets sind zahnfarben und leicht durchsichtig, wobei sie sich gut der Farbe der Zähne anpassen.

Ein Teil der Alterung im Gesicht ist durch den Zustand der Zähne bedingt. das Gesunde und "Junge" wird für gewöhnlich für das Schöne gehalten. Die Kieferorthopädie verjüngt das Gesicht und vermittelt einen gesunden und jugendlichen Aspekt.

Heutzutage gibt es verschiedene kieferorthopädische Systeme die so gestaltet sind, dass der Erwachsene Patient nicht seinen Lebensstil ändern muss und keine ästhetischen Einbussen haben sollte. Die Kieferorthopädie bei Erwachsenen soll ein attraktives Lächeln und gut eingestellte Zähne erreichen die korrekte Positionierung der Zähne , ermöglicht eine korrekte tägliche Reinigung und Zahnerhaltung. Dies ist in den meisten Fällen in wenig mehr als einem Jahr zu erreichen.

Paradontologie

Was ist Paradontologie?

 

Die Paradontologie ist der Zweig der Zahnmedizin, die sich mit der Behandlung der Krankheiten beschäftigt, die das Zahnfleisch, den Knochen und die Zähne befestigenden Fasern bzw. Ligamente betreffen.

Die beiden hauptsächlichen Krankheiten sind die Gingivitis (Zahnfleischentzündung) und die Paradontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates, Parodont). Gingivitis ist die Entzündung des Zahnfleisches ohne den eigentlichen Zahnhalteapparat zu betreffen. Sie entsteht durch die Anhäufung von Zahnbelag, Plaque bzw. Biofilm.

Bei einigen Patienten kann sich die nicht behandelte Gingivitis zu einer Parodontitis entwickeln, die zu einer progressiven Zerstörung des Zahnhalteapparates bzw. Parodonts und der Wurzel-Struktur führt.

Konsequenz ist die Bildung von eitrigen Zahnfleisch-Taschen, Hohlräumen zwischen Wurzel und Zahnfleisch, wo sich Bakterien anhäufen, die sich nicht durch ein normales Bürsten ausheilen oder behandeln lassen.

Die Behandlung dieser Erkrankungen erfordert eine korrekte Diagnose. Sie wird mittels einer schmerzlosen Taschentiefenmessung mit einer

Entwicklung der Zahnfleisch-Erkrankung

Gesundes Zahnfleisch

Gingivitis

Beginn einer Parodontitis

Moderate Parodontitis

Schwere Parodontitis

 Sonde durchgeführt. Weiterhin erfolgen zusätzlichen Proben wie Röntgenaufnahmen und die Kenntnis der prädisponierenden Faktoren bzw. Ursache und Wirkung in jedem einzelnen Fall.

Die Behandlung ist bestrebt, das Fortschreiten der Zerstörung der Stützgewebe aufzuhalten. Die erste Behandlung besteht in allen Fällen aus einer fachlichen und umfassenden Hygiene und anschliessende Reinigung und Glättung der Oberfläche der Wurzel, Kürettage. Durch Spülungen erreicht man eine gute Desinfektion. Für ein erfolgreiches Resultat ist eine intensive tagtägliche Mitarbeit des Patienten  erforderlich. Der Grad der Besserung wird durch erneute Taschenmessung festgehalten. Danach folgt ein Programm zur Erhaltung der Ergebnisse der ersten Behandlung.

Dieser Bereich schließt die Techniken der plastischen Chirurgie ein, deren Ziel das Korrigieren von Mängeln oder Missbildungen des Zahnfleisches ist, das den Zahn umgibt. Auf diese Weise werden die ästhetischen Disharmonien des Zahnfleisches korrigiert -  und das Lächeln erhält seine Harmonie zurück.

 

Zahnklinik Dr. Karl H. Böhm

Dr. BÖhm
Neuesten Stand der Technik
Front
Letzte Tecnologia Dr. Böhm
Beratung Dr. Bohm
Front

Kontaktieren Sie uns jetzt und wir machen Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag

Schreiben Sie uns

Kontakt


Füllen Sie das Formular aus, wenn Sie eine Behandlung benötigen oder mehr Information möchten. Sie erreichen uns auch unter der Nr. +34 933 226 534

Sie können uns gerne unter der Nummer 93 322 65 34

während unserer Sprechstunden erreichen, bzw eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen umgehend zurück.

  • montags: 07.30 bis 13.30 und 14.30 bis 20.00 Uhr
  • dienstags: 07.30 bis 14.30
  • mittwochs: 13.00 bis 21.00
  • donnerstags: 07.30 bis 14.30
  • freitags: 07.30 bis 14.00

 

Wir bedienen Sie gern und geben Ihnen einen Termin zu der Ihnen günstigsten Uhrzeit

 

Zu jeder Zeit können Sie uns per e-mail, dr-bohm@infomed.es

Ihre Nachfrage schicken.

Wir antworten Ihnen als bald möglich während des ersten Arbeitstages.

dr-bohm@infomed.es

Das Ärzte-Team, das mit Dr. Böhm zusammen arbeitet, und er selbst, veröffentlichen in ihrem blog immer wieder medizinische Artikel: von kollegialem, beruflichem und allgemeinem Interesse.

http://drbohmbarcelona.blogspot.com

Die Zahnklinik Dr. Böhm gibt Ihnen für akute Notfälle ausserhalb unserer Behandlungszeiten folgende Adresse und Telefonnummer an. Diese Praxis wird Ihnen auch an Wochenenden und Feiertagen weiterhelfen können, und berichtet uns über die erfolgte Notbehandlung zur Schmerzstillung, wenn Sie sich als Patient unserer Praxis zu erkennen geben:

Clínica Dental Barcelona

C/Pau Clarís 194-196 bajos 2º — 08037 Bcn.

Telf / Fax 93 487 83 29

www.clinicadentalbarcelona.com